AWH sucht den Wirtschaftspreisträger 2019

Anmeldung bis zum 25.02.2019

Der Arbeitskreis Wirtschaft Hürth e.V. (AWH) ist die Interessenvertretung der Hürther Wirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung.

Auch in diesem Jahr wird der AWH wieder einen Wirtschaftspreis vergeben. Traditionell wird der Preis auf dem Frühjahrsempfang des Vereins verliehen und ist mit 2.500,00 Euro dotiert. Mit dem Preis ausgezeichnet werden Persönlichkeiten, aber auch Unternehmen, die sich in besonderem Maße durch vorbildliches unternehmerisches Handeln um die Wirtschaft in der Stadt Hürth verdient gemacht haben.

In das Auswahlverfahren zum Wirtschaftspreisträger 2019 kommen solche Unternehmen bzw. Personen, die unabhängig von ihrem Beruf und ihrer aktuellen beruflichen Tätigkeit, von Bürgern aus Hürth, als preiswürdig vorgeschlagen werden.

Empfehlungen nimmt das Bürgermeisterbüro der Stadt Hürth (E-Mail: dbreuer@huerth.de, Telefon 02233 53-102) entgegen. Annahmeschluss ist der 25. Februar 2019.

Der Preis wird in diesem Jahr zum 27. Mal vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehörten in der Vergangenheit unter anderem die Rhein-Erft-Akademie, die WIR gGmbH, Herr Prof. Dr. Horst-Dieter Schüddemage, Herr Bernd Reiter, Firma Hardy Remagen GmbH&Co.KG, Spedition Talke, STELLAR PCS GmbH, nobeo GmbH, Herr Alfons Domma, action concept Film- und Stuntproduktion GmbH, InfraServ Knapsack (weitere Preisträger siehe Anlage).